Sonntag, 2. Oktober 2016

»Wissen was ich will und erfolgreich verhandeln« von William Ury

Konflikte findet man überall und immer. Sei es in der Politik, im Freundeskreis, auf der Arbeit oder bei sich selbst. Doch warum gibt es Konflikte, die sich über lange Zeit hinwegsetzen, oder warum verliert man Verhandlungen? Liegt es an der sturen Gegenseite? 
Oder liegt es an mir selber? 

Diese Fragen beantwortet der Autor William Ury in seinem Buch Wissen was ich will und erfolgreich verhandeln. Denn oft ist nicht die sture Gegenseite, schuld daran, dass man die mit ihr verbrachten Verhandlungen verliert. Es liegt sehr oft an einem selber. In seinem Buch beschreibt der Autor in sechs kurzen Teilen, wie wir unsere innere Blockade lösen  und  uns somit bei Verhandlungen nicht selber behindern und gegen unsere Interessen verhandeln. Denn wie Sokrates so schön sagte: Wer die Welt bewege will, muss zuerst sich selbst bewegen

Der Autor zeigt, wie man sich selbst davor bewahrt, indem man sich vor einer Verhandlung selber darüber bewusst wird, was man selber eigentlich will. Was sind meine Ziele? Was sind meine Alternativen, um mein Hauptziel zu erreichen? Und am wichtigsten: Wie schaffe ich es, mir nicht selber im Weg zu stehen?

Wissen was ich will und erfolgreich verhandeln, gibt einen perfekten Einstieg, um mit sich selbst als Verhandlungspartner klar zu kommen und herauszufinden, was man bei einer Verhandlung wirklich erreichen will. Dabei sollte man immer im Hinterkopf behalten, dass die Win-Win-Mentalität immer die erfolgreichere Mentalität ist, als die Win-Loose-Mentalität. Denn erstere Mentalität steht für eine längere Zufriedenheit für beide Parteien. 

Ich hatte am Anfang so meine Zweifel, als ich dieses doch recht dünne Buch in Händen hielt. Aber kaum hatte ich angefangen mich mit dieser Materie zu beschäftigen, war ich doch sehr erstaunt, wie auf den Punkt gebracht der Autor die beschriebenen Situationen mit dem Thema des jeweiligen Teils des Buches verknüpfte. Auch wenn William Ury meist nur mit politischen Verhandlungen zu tun hat, so kann man dennoch die Grundaspekte auf jeden Verhandlungsbereich im Leben anwenden. 

Verlag: DVA / Seiten: 206 / Genre: Sachbuch / Einband: Gebunden mit Schutzumschlag / Übersetzer: Jürgen Neubauer / Preis: 19.99€ / ISBN: 978-3-421-04720-5

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke, dass du dir die Zeit genommen und auf meinem Blog gestöbert hast.

Ein Blog lebt nicht nur von Luft und Liebe, sondern von seinen Besuchern und Lesern und ihren Meinungen/ Kommentaren.
Ich würde mich sehr freuen, wenn du einen Kommentar dalassen würdest (egal ob Lob oder konstruktive Kritik) um somit meinen Blog ein Stückchen weiter am Leben zu erhalten.

- Cheerio :)