Mittwoch, 16. Juli 2014

Rezension: Charmed Staffel 9 Band 1 (Comic)


Medium: Comic 
Autor: Paul Ruditis
Zeichnungen (Kapitel 1-3): Dave Hoover 
Zeichnungen (Kapitel 4-5): Marcio Abreu 
Bonus-Story: Novo Malgapo
ISBN: 978-3-95798-100-4
Seiten: 176 
Verlag: Panini Comics
Einband: Softcover
Band: 1
Genre: Urban-Fantasy 
Preis: 19.99€

Erschienen am 8. Juli 2014


INHALT:

Vernehmt nun die Worte der Hexen ...

Ein uralter Zauberspruch gab die Mächtigen Drei ihre Zauberkräfte, den drei Zauberhaften Hexen-Schwestern, deren Aufgabe es ist, die Unschuldigen zu beschützen. 
Über die Jahre hinweg kämpften sich die Nachfahren von Melinda Warren durch Freude und Trauer, Liebe und Schmerz und boten dabei acht Jahre lang dem Bösen die Stirn, bis sie die ultimative Schlacht gewinnen konnten und nun glücklich bis in alle Zukunft leben. 


Oder war das nur der Anfang der Geschichte ...?


Es ist anderthalb Jahre her, dass Piper, Phoebe und Paige erfolgreich das Böse bezwungen haben. Sie haben mit der Vergangenheit abgeschlossen und leben relativ ruhig mit ihren Familien.
Doch der Tod der ersten unschuldigen, die jemals von den mächtigen Drei gerettet wurde, erweckt eine uralte böse Macht, die stärker ist als alles, was den Schwestern bisher entgegen getreten ist.
Die neue Bedrohung zwingt die mächtigen Drei zu einem neuen Kampf, der sogar das Gefüge ihrer Zeitlinie und das Schicksal der ganzen Welt verändern könnte.


Meinung:
Schon seit  einigen Jahren,  verzaubern  die Mächtigen Drei  den Amerikanischen Markt, als  Comic-Adaption, die die  offizielle  9. Staffel ist. Ich  habe  mich  immer  gefragt,  wann dann  nun endlich  die Übersetzung dazu auf den Deutschen Markt  erscheinen  wird. 
Und siehe  da: vor gut einem Monat, wurde  bekannt  gegeben, dass  der Panini-Verlag die Übersetzung  veröffentlichen wird. 
Da war es  klar, dass ich den Comic auf alle Fälle  lesen werde.
Auf  den ersten 26 Seiten gibt es  eine  kleine Zusammenfassung  des Buch der Schattens, sowie  jeweils  eine Seite, auf der sich die Schwestern vorstellen. Nachdem man  einen kurzen Blick  in das Buch der Schatten  werden  konnte, wird  jedes der acht Jahre  noch einmal  kurz zusammenfasst, mit allen wichtigen Wendepunkten. 
Was  mich  etwas verwirrte am Anfang, als dann endlich  die Geschichte  anfängt, ist dass, das  in einer  Szene:
 SPOILER- Leere Stelle makieren: Als  Piper  von einer  Bohnenranke  angegriffen wird, zwei Jungs  in der Küche erscheinen. Einer der beiden sagt zu Piper Mami. 
SPOILER ENDE ...
Nun zum verwirrenden Teil: Die Staffel zeigt  die Mächtigen Drei 1 1/2 Jahre  nach dem sie  alles Böse  besiegt haben. Ich nehme mal an, dass einer der beiden Jungs Wyatt und der andere Junge Chris ist. doch wie  können die beiden in ! 1 1/2 Jahren so schnell gewachsen sein, bzw. gealtert sein. Wyatt war  doch am Ende der 8 Staffel  drei oder vier Jahre alt und Chris noch ein Kleinkind ...

Abgesehen davon, fand  ich den Comic wirklich klasse! Der Humor  im Comic passt genau  mit dem Humor aus der Sendung zusammen.  Auch die Zeichnungen sind  wirklich gelungen.
Zur Story  verrate  ich aber  nicht zu viel, aber  ich kann  sagen, dass  ich mich wirklich  gut unterhalten gefühlt  habe. Aber ich finde auch, dass  man die Geschehnisse  aus diesem ersten Band noch etwas  hätte strecken  können, denn meiner Meinung nach, reiht sich hier eine Action-Szene  an die andere, was schnell  etwas  zu überladen wirkt auch  kam das Leben der Mächtigen zu kurz, fand  ich, was  ja  in der Sendung ganz anders  war und  ich hoffe, das  wird  in den nächsten Bänden besser. 
Denn Potenzial ist  auf  Fälle  da! 

Fazit:
Die Mächtigen Drei  wie  man sie eben kennt. Auch wenn  zu Anfang  kaum eine  wirkliche Handlung  zu erkennen ist, macht der Comic  dennoch Lust  auf  mehr  und  ich bin schon sehr auf den 2. Band gespannt. 
4 von 5 Nectores - Kann ich nur empfehlen!

Kommentare:

  1. Hi weißt du denn ob ein zweiter Teil auf deutsch kommt und wann?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Soweit ich weiß, steht es leider noch nicht fest, ob der zweite Band auch auf Deutsch erscheint.
      Ich denke mal Panini schaut noch eine Weile, wie gut es sich verkauft.

      Löschen

Ich freue mich, dass du diesen Post gelesen/diese Seite durchgestöbert hast.
Ein Blog lebt aber nicht nur von Luft und Liebe, sondern hauptsächlich auch von den Lesern und ihren Kommentaren.
Ich würde mich daher sehr freuen, wenn du einen Kommentar dalassen würdest und meinen Blog ein Stückchen weiter am Leben erhälst.

Über Feedback freue ich mich natürlich auch. :)