Sonntag, 2. Februar 2014

J.K. Rowling: Zweifel an Hermine/Ron-Beziehung

Würde die Beziehung  zwischen Ron und Hermine
ewig halten können?

Es war die Romanze, die jeder Harry Potter Fan sehen wollte.

Jetzt hat J.K. Rowling zugegeben, dass es ein Fehler war, Hermine und Ron zusammenzubringen.
In einem Interview gesteht Rowling, dass obwohl Ron und Hermine im letzten Band – Harry Potter und die Heiligtümer des Todes zusammenkamen, kein glaubwürdiges Paar wären.
...

„Ich schrieb die Hermine/Ron-Beziehung als eine Art Wunscherfüllung. ... Ich  kann jetzt schon die Wut  und Verzweiflung  einiger Fans hören. Doch wenn ich ehrlich bin, hat mir  der Abstand einen neuen Blickwinkel gegeben. Ich habe  es  aus  persönlichen Gründen getan, nicht aus Gründen der Glaubwürdigkeit. Breche  ich jetzt einigen Fans das Herz, wenn ich das sage? Ich  hoffe nicht.“, sagte J.K. Rowling. 
"Vielleicht  hätten sie später eine Paartherapie besucht."
...



 Die schlaue Hermine und der tollpatschige Ron sind die besten Freunde von Zauberschüler Harr  Potter in den Büchern und Filmen. Sie sind extrem verschieden, kommen aber im letzten Band zusammen und werden als glückliches Ehepaar mit Kindern (Rose  und Hugo) gezeigt. 
Auch Emma Watson, die in den Harry Potter Filmen die schlaue Hermine Jean Granger spielt und  für diese Woche Gastredakteurin des "Wonderland"-Magazines war  und J.K. Rowling  interviewte, zweifelte an der Haltbarkeit der Beziehung. „Ich weiß, dass es auch Fans gibt, die das wissen und sich wundern, ob Ron sie wirklich hätte glücklich machen können ", wurde Emma Watson in der Sunday Times zitiert.
Die Beziehung  zwischen  Hermine  und Harry  war  in den Büchern mehr wie Bruder  und Schwester, doch stimmte die Schauspielerin zu, dass Harry  und Hermine ein besseres Paar wären.

- Cheerio

Kommentare:

  1. Meeh, das deprimiert mich irgendwie :(
    Wobei es natürlich geil gewesen wäre Hermine und Draco zu pairen :D :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich frage mich nur, wie man das anstellen soll, Hermine und Draco zusammenzubringen. :D

      Löschen
  2. Oh nein :( Romoine ist mein Harry Potter OTP! Aber natürlich kann J.K. das ja sagen, sind immerhin ihre Bücher und Charaktere. Ich fand ja gerade dass sie so gut zusammen passen weil sie nicht so unglaublich gleich sind! Und Harry und Hermoine geht für mich nicht, denn wie du sagtest, war das eher so eine Bruder-Schwester beziehung :)

    Naja :D Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gegensätze ziehen sich an. So könnte man die Beziehung zwischen Hermine und Ron sehen. Ich dachte ja auch immer, dass Hermine und Harry ein Paar würden, an Ron hatte ich nie gedacht :D
      Aber ich bin gespannt wie sich das alles weiterentwickelt.

      Liebe Grüße,
      Nico

      Löschen
  3. Ron und Luna hätte ich auch gut gefunden *grins*

    AntwortenLöschen
  4. Waaaas? Ich finde Ron und Hermine toool :D gerade weil sie so verschieden sind finde ich passen sie zusammen!

    AntwortenLöschen
  5. Na immerhin gibt die Autorin es selbst zu. Ich war mit dem ganzen Ende von HP nicht zufrieden, also mit dem Sieg über Voldemord und abschließender Schlacht, durchaus gelungen, aber das ganze letzte Kapitel "und alle Figuren blieben ab dem 17. Lebensjahr zusammen und vermehrten sich" hat mich wirklich unglaublich entnervt. Dass dabei dann noch ausgesprochen Hermine und Ron zusammen gekommen sind, für mich mehr oder weniger RANDOM war wirklich ein "No-Go". Natürlich gab es diverse, winzige Anspielungen, aber letztlich trotzdem eine sehr überraschende Kupplung.

    Gutmütig wie Ron zwar ist wäre er natürlich beiweitem kein con-genialer Partner für Hermine und würde -wie wir in Österreich sagen- "unterm Schlapfen stehen". Soll soviel heißen wie sie hat die Hosen an, gezwungenermaßen. Aber gut, ich habe in der Wirklichkeit schon einige unausgeglichene Beziehungen gesehen...aber dass die dann alle auch noch halten bei HP...hust. Das war ein Zuckerguss, der die Gesamtgeschichte eher ruiniert hat als sie gekonnt zu versüßen.

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde eigentlich, dass Ron und Hermine ganz süß zusammen sind. Aber Jo wird ihre Figuren wohl am besten kennen und wenn sie sagt, dass es ein Fehler war, dann wird es leider stimmen. Irgendwo hat sie ja auch Recht mit ihren Argumenten, nur finde ich Harry und Hermine zusammen auch nicht gerade prickelnd. Harry als Star seiner Generation und Hermine als die Klügste aus ihrem Jahrgang, das ist zu viel des Guten. Da finde ich es toller, wenn Ron, der immer so ein wenig im Abseits stand, auch mal ein Stück vom Kuchen abbekommt.

    Liebe Grüße,
    Lyrica

    AntwortenLöschen
  7. Als eine Wunscherfüllung?!
    Und was ist mit den ganzen Dramione Shipper?! Könnte man nicht deren Wunsch erfüllen?
    Ich bin wirklich glücklich saß J.K.Rowling Harry und Hermine nicht zusammen gebracht hat. Da sind Ron und Hermine viel süßer.
    Aber Draco und Hermine wären so viel besser! In einem Interview hat J.K.Rowling auch mal erzählt das Draco Gefühle für Hermine hatte, diese aber nur nicht gestanden hat weil Hermine ein "Schlammblut" ist.
    Die beiden wären so ein unglaublich gutes Paar. Es ist so traurig das sie nicht zusammen gekommen sind....

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir die Zeit genommen und auf meinem Blog gestöbert hast.

Ein Blog lebt nicht nur von Luft und Liebe, sondern von seinen Besuchern und Lesern und ihren Meinungen/ Kommentaren.
Ich würde mich sehr freuen, wenn du einen Kommentar dalassen würdest (egal ob Lob oder konstruktive Kritik) um somit meinen Blog ein Stückchen weiter am Leben zu erhalten.

- Cheerio :)