Sonntag, 14. Juli 2013

Es gibt neuen Lesestoff von J.K. Rowling *o*




Schon  seit  April  hat  J.K. Rowling  ein neues Buch auf  den Markt  gebracht.
Doch  warum  hat  niemand  davon erfahren?
Das ist  einfach  zu erklären. J.K. Rowling hatte unter  ein Pseudonym geschrieben - und  zwar als:
Robert Galbrait.


In  dem Buch  geht  es  um folgendes:


A brilliant debut mystery in a classic vein: Detective Cormoran Strike investigates a supermodel's suicide.
After losing his leg to a land mine in Afghanistan, Cormoran Strike is barely scraping by as a private investigator. Strike is down to one client, and creditors are calling. He has also just broken up with his longtime girlfriend and is living in his office.




Then John Bristow walks through his door with an amazing story: His sister, thelegendary supermodel Lula Landry, known to her friends as the Cuckoo, famously fell to her death a few months earlier. The police ruled it a suicide, but John refuses to believe that. The case plunges Strike into the world of multimillionaire beauties, rock-star boyfriends, and desperate designers, and it introduces him to every variety of pleasure, enticement, seduction, and delusion known to man.
You may think you know detectives, but you've never met one quite like Strike. You may think you know about the wealthy and famous, but you've never seen them under an investigation like this.



Weil  ich  gerade  noch  so  aufgeregt  bin, über die  Nachricht,  bin  ich  irgendwie  gehemmt, das  englisch übersetzen  zu können. :D
Am liebsten  würde  ich sofort  in die  Buchhandlung  rennen und  mir das Buch  kaufen. :D

Ob es  eine  deutsche  Ausgabe  geben  wird, weiß  ich  noch nicht. Aber  ich  werde  euch  auf  dem  Laufendem halten :)
___________________________________________

Edit: 16.Juli. 2013

Vor  Kurzem  habe  ich  beim Carlsen Verlag, der  ja  die  Harry Potter  Bücher  in Deutschland  veröffentlicht  hat, nachgefragt  ob  sie  schon die  Recht für  "The  Cuckoo's Calling" haben  oder  holen werden.

Meine  Frage:

Sehr  geehrte  Damen  und Herren, 

eben  habe  ich  erfahren,  dass J.K. Rowling  seit  April  ein neues Buch  veröffentlicht  hat,  unter  dem Pseudonym Robert Galbrait 
und  das Buch  heißt im Originalen: "The cukoo's Calling".
Nun  meine  Frage: Wird  der Carlsen  Verlag  sich die deutschen Rechte  für das Buch  besorgen?

Mit  freundlichen Grüßen,
Nico Wallmann



Hier  ist die  Antwort  aus  der Presseabteilung:


Lieber Herr Wallmann,
da die Enthüllung des Pseudonyms noch ganz frisch ist, sind die Rechte am Kriminalroman von Robert Galbraith möglicherweise bereits entsprechenden Verlagen angeboten worden. Mehr kann ich Ihnen im Augenblick auch noch nicht sagen

Ich  hoffe  sehr, dass  sich  der Carlsen Verlag die  Rechte  einholt.


____________________________________

Edit: 18.Juli. 2013


Eben  wurde  bekannt gegeben, dass  "The Cuckoo's Calling" im Blanvalet-Verlag erscheinen  wird.

Mehr  dazu hier.

- Cheerio

Kommentare:

  1. Ich finde es schade für J.K.Rowling, dass so schnell herausgekommen ist, das das Buch von ihr stammt. Sie wollte einfach mal ein Buch veröffentlichen, dass nicht schon von vornherein gehypt wird, nur weil ihr name darübersteht. Sie wollte einfach mal ein unvoreingenommenes Feedback haben, was ich an sich auch ganz gut finde. Ich liebe die Harry Potter Romane ja auch sehr, aber ich denke trotzdem, dass ich ihre "neuen" Bücher nicht lesen werde. Zum einen, weil sie mich vom Inhalt her leider nicht interessieren und weil ich auch glaube, dass es schwierig bis fast unmöglich sein wird, Harry zu übertrumpfen.
    Ich denke, das Buch kommt dennoch bestimmt nach Deutschland, jetzt, wo jeder weiß, von wem es stammt sowieso...

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fand ihre Entscheidung auch sehr gut. Und die Rezensionen zu dem Buch sind überwiegend positiv ausgefallen, was schon was heißen wird.
      Ich finde es auch für sie schade, dass es so schnell aufgeflogen ist.

      LG

      Löschen
  2. He's called John and was in Afghanistan? Das klingt mir aber verdächtig nach der ersten Folge von "Sherlock" - als er John fragt: "Afghanistan or Irac?". XD

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass du diesen Post gelesen/diese Seite durchgestöbert hast.
Ein Blog lebt aber nicht nur von Luft und Liebe, sondern hauptsächlich auch von den Lesern und ihren Kommentaren.
Ich würde mich daher sehr freuen, wenn du einen Kommentar dalassen würdest und meinen Blog ein Stückchen weiter am Leben erhälst.

Über Feedback freue ich mich natürlich auch. :)