Samstag, 16. Februar 2013

[Rezension]: FreakAngels von Warren Ellis und Paul Duffield


Titel: Freak Angels
Autor: Warren Ellis
Zeichner: Paul Duffield
Verlag: Panini Comics
Seiten: 152
ISBN: 978-386201023-3
Genre: Steampunk
Preis: 16,95 Euro
Band: 1

Inhalt:

Vor 23 Jahren wurden in England zur selben Zeit 12 seltsame Kinder geboren ... sechs Jahre später ging die Welt unter. Heute versuchen 11 seltsame 23-Jährige in London, für eine kleine Gemeinde Überlebender ein halbwegs normales Leben aufrechtzuerhalten, indem sie ihre übernatürlichen Mental-Kräfte einsetzen, um sie zu beschützen und zu versorgen ...




Meinung:



Lange  Zeit,  bin  ich  um  diesen Comic  herumgeschlichen. Ich war  lange  auf  der  Suche  nach  einem Comic bzw. Graphic Novel, der  etwas  besonderes  hat, was  andere  Comics/Graphic Novels  nicht  haben.  Nach  einer  Anfrage  beim Panini Verlag,  bekam  ich freundlicher  Weise  ein  Rezensionsexemplar zugeschickt  und  möchte  mich  hiermit,  noch  einmal  herzlichst  bedanken. :)

Zu Anfang,  wusste  ich wirklich  nicht, was  ich  von diesem Comic  halten  sollte. Für  mich  war  der  Zeichenstil anfangs  gewöhnungsbedürftig, aber  nach  kurzer  Zeit,  hatte  ich  mich  daran  gewöhnt.  Auch  musste  ich  mich  wieder  an  die  Leserichtung   gewöhnen,  denn  vor diesem Comic,  habe  ich  viele  Mangas  gelesen. Aber  ich  wollte  mich  wieder  den westlichen Comics  zuwenden.   Nun  wie  man  von  einem  Comic  erwartet,  sind  die  Sätze  natürlich  kurz  und  bringen  alles  auf  den Punkt.

Wie  schon  oben erwähnt,  wusste  ich  zu Anfang  nichts  mit der  Geschichte  anzufangen,  da  ich  keine  richtige  Struktur erkennen  konnte,  bzw keine  Handlungsfäden.  Ich denke  bei  Comics  ist  das  ganz anders  als  bei  Romanen. Aber  je  schneller  ich  mich  dem Ende  näherte,  wurde  alles  Stück für  Stück  klarer.  Aber  verraten  möchte  ich  nichts.   Ich  habe  den  Comic  in  einem Zug durchgelesen. Er  hat  mich  auf  eine  Art  in  seinen  Bann  gezogen  und  denke, dass  ich  naher  Zukunft  auch den  zweiten Band  lesen  werde.  Ich  glaube, ich  habe  diesen  einen  bestimmten  Comic  gefunden,  nach  dem  ich  lange  Zeit  gesucht  habe. :D


Fazit:

FreakAngels,  ist  ein  wirklich  toller  Comic. Bei  dem  ich  noch  nicht  wirklich weiß, was  ich  schreiben  soll. Ich denke  mal, wenn  ich  den  zweiten  Band  gelesen  habe, dass  ich  dann  auch  mehr  sagen  kann. Aber  ich  finde, dass  FreakAngels wirklich  lesenswert  ist.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke, dass du dir die Zeit genommen und auf meinem Blog gestöbert hast.

Ein Blog lebt nicht nur von Luft und Liebe, sondern von seinen Besuchern und Lesern und ihren Meinungen/ Kommentaren.
Ich würde mich sehr freuen, wenn du einen Kommentar dalassen würdest (egal ob Lob oder konstruktive Kritik) um somit meinen Blog ein Stückchen weiter am Leben zu erhalten.

- Cheerio :)